Dorothee Boss Theologin, Autorin, Lektorin
Dorothee Boss Theologin, Autorin, Lektorin 

Veranstaltungen 2024

"Wege aus der Einsamkeit"

Moderierte Gesprächsreihe in der AKIS/VHS Aachen mit sechs Treffen

 23. April bis 2. Juli 2024, 18.00 - 19.30 Uhr in der VHS Peterstr. 21-25, 52062 Aachen, zweiwöchentlicher Rhythmus

Einsamkeit betrifft heute viele Menschen. Es fehlen nahe stabile Beziehungen oder es mangelt an sozialen Kontakten. Einsamkeit kann zunehmen, bleiben und belasten. Sich offen und fürsorglich in einer Gruppe über das Tabuthema Einsamkeit auszutauschen, kann helfen, aus der Einsamkeit wieder herauszuwachsen.


Eine moderierte Gesprächsreihe mit Austausch, Hintergrundwissen und Tipps zur Bewältigung von Einsamkeit.

 

Moderation: Dorothee Boss

 

Start der Reihe mit insgesamt sechs Treffen:

Dienstag, 23.04.2024, um 18.00 - 19:30 Uhr, danach zweiwöchentlicher Rhythmus.

Anmeldung unter akis@mail.aachen.de 

 

Information und Beratung:

Leitung Aachener Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe (Akis)

Pia van Buggenum-Sonnen
Beratung            
Telefon: 0241 / 4792-240
Peterstraße 21-25
52062 Aachen

„Wenn häusliche Pflege einsam macht“ – Wege aus Einsamkeit und sozialer Isolation in der Pflege zuhause

Online-Veranstaltung am 20. Juni 2024, 18.00-19.30 Uhr

Regionalbüros Alter, Pflege und Demenz - Regionalbüro Aachen/Eifel - Verbraucherzentrale NRW e.V. - Beratungsstelle Alsdorf

Häusliche Pflege betrifft immer die gesamte Partnerschaft und Familie.

 

Je länger und aufwändiger die Pflege wird, umso eher wird das Zusammensein mit Freunden, Nachbarschaft und Arbeitskollegen seltener, das soziale Netz immer dünner. Einsamkeit und soziale Isolation können zunehmen, bleiben und belasten. Sie können das gesamte Lebensgefühl durchdringen, überlasten und zusätzlich krankmachen.

 

Umso wichtiger ist es, das Tabuthema Einsamkeit in der häuslichen Pflege offen anzusprechen.

 

In Vortrag und Gespräch sollen Hintergrundwissen vermittelt sowie hilfreiche Lösungswege aufgezeigt und miteinander ausgetauscht werden.

 

Information und Anmeldung:

 

Regionalbüros Alter, Pflege und Demenz
Regionalbüro Aachen/Eifel
Verbraucherzentrale NRW e.V. - Beratungsstelle Alsdorf
Luisenstraße 35/Luisenpassage
52477 Alsdorf
Tel.: 02404 90327-80
aachen-eifel@rb-apd.de
alterpflege.aacheneifel@verbraucherzentrale.nrw
 

 

Veranstaltungen 2. Halbjahr 2024 in Planung

"Wege aus der Einsamkeit" - Vortrag + Gespräch

Donnerstag, den 10. Oktober 2024, 18.00 bis 19.30 Uhr, in der AKIS/VHS Aachen

Nähere Informationen folgen hier!

Neu!!!

"Wege aus der Einsamkeit" - Vortrag + Gespräch im Rahmen der Akademie 50+

Fünf Standorte der Volkshochschule-Bildungsinstitut VoG Eupen/Belgien - Termine September bis Dezember 2024

Termine

  • Dienstag, 17.09.2024, 14.00 – 16.00 Uhr im Kolpinghaus Bergstraße 124, 4700 Eupen.
  • Donnerstag, 03.10..2024, 14.00 – 16.00 Uhr im Kolpinghaus Bergstraße 124, 4700 Eupen.
  • Dienstag, 24.09.2024, 14.00 – 16.00 Uhr im Pfarrheim St. Stephanus (links neben der Kirche) im Pfarrsaal, Marktplatz 19, 4750 Bütgenbach.
  • Donnerstag, 05.12.2024, 14.00 – 16.00 Uhr, im Kulturzentrum Triangel, Vennbahnstraße 2, 4780 Sankt Vith.
  • Montag, 23.09.2024, 14.00 – 16.00 Uhr, in der Gemeindeschule Hergenrath, Altenberger Str. 15, 4720 Hergenrath.

Information und Anmeldung

 

Volkshochschule – Bildungsinstitut VoG
Rotenbergplatz 19
B-4700 Eupen

Tel.: 087-59.46.30
E-Mail: info@vhs-dg.be

Akademie 50+: https://vhs-cab.be/akademie-50/

"Wege aus Einsamkeit und sozialer Isolation 60+"

Film, Vortrag + Gespräch

 Montag, 25. November 2024, 18.00 Uhr, Aachen - voraussichtlich katholische Pfarrgemeinde St. Andreas in der Soers, genauer Ort und Anmeldung wird noch bekanntgegeben

Druckversion | Sitemap
© Dorothee Boss, Wege aus der Einsamkeit 2024

Anrufen

E-Mail

Anfahrt